Funktionsanalyse

Funktionsanalyse - die Behandlung des Kiefergelenks

Stress beeinflusst unser Wohlempfinden auf vielerlei Weise.

Viele Menschen kompensieren Stress mit Zähneknirschen, besonders nachts.
Im Schlaf haben wir keine Kontrolle über unsere Muskelfunktion. Daher können wir Fehlkontakte auf den Kauflächen nicht kompensieren.

Es kommt zu Knirsch- oder Press- Phänomenen, Muskelverspannungen und Kopf- oder Kieferschmerzen. Auch Nacken- und Rückenschmerzen können durch eine fehlerhafte Verzahnung hervorgerufen werden.

Unsere Aufgabe sehen wir darin, unsere Patienten über diese Zusammenhänge aufzuklären und bei der Beseitigung dieser Beschwerden zu unterstützen, indem wir modernste Vermessungsmethoden zum Einsatz bringen.
Hierbei kommen in der Regel als Erstmaßnahme Aufbiss-Schienen zum Einsatz.


Darüber hinaus bietet uns das DIR-Konzept eine Möglichkeit Ihren Biss computergestützt zu analysieren und vermessen und so Ihre eigentliche Bisslage für die optimale Lage der Kiefergelenke zu finden.